Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Geberit SuperTube-Technologie

Platzsparende Gebäudeentwässerung

In Grossstädten ist Wohnraum nicht nur begrenzt, sondern auch teuer. So überrascht es nicht, dass einerseits der Hochhausbau boomt und andererseits platzsparende Lösungen für die Gebäudeentwässerung gefragt sind.

Wo Bauherren, Architekten und Planer nach maximal ertragreichem Wohnraum streben, kommt einer platzsparenden Auslegung der Gebäudeentwässerung hohe Bedeutung zu. Die SuperTube-Technologie von Geberit ist deshalb eine interessante Alternative zu konventionellen Systemen.

Mehrere Monate getestet

Am Hauptsitz von Geberit in Rapperswil-Jona (CH) wurde die neue Geberit SuperTube-Technologie nicht nur entwickelt, sondern auch auf Herz und Nieren getestet. Dazu errichtete das Sanitärtechnische Labor von Geberit einen insgesamt 30 Meter hohen Testaufbau. Dieser ragte 15 Meter über das Dach des Produktionsgebäudes in den Himmel und reichte bis tief in den Keller hinunter. Mit dem Testaufbau liess sich die Abwasserhydraulik in der Fallleitung eines Hochhauses simulieren, wobei die Leitung einen mehrere Meter langen horizontalen Versatz aufwies.

Der Versatz wurde beim Test benötigt, weil in Hochhäusern die Abwasserfallleitungen nicht immer nur vertikal verlaufen. Manchmal muss beispielsweise eine Hotellobby oder ein Saal mit einem solchen horizontalen Versatz «umfahren» werden. «Mit der SuperTube-Technologie kann auch bei einem Versatz auf den Einbau einer zusätzlichen Entlüftung verzichtet werden. Dank einer durchgehenden Luftsäule – auch im horizontalen Bereich – ist sichergestellt, dass in der Leitung keine unerwünschten Unter- und Überdrucke entstehen», erklärt Rolf Weiss, Entwicklungsingenieur bei Geberit.

Know-How Installed

Geberit PE Sovent Formstück

Das Formstück versetzt das Abwasser im Fallstrang in Rotation, wodurch das Wasser an die Rohrwand gedrückt wird und bis zum ersten horizontalen Versatz eine Ringströmung mit stabiler Luftsäule entsteht.

Geberit PE BottomTurn Bogen

Der Bogen ist mit einem integrierten Strömungsteiler ausgestattet. Durch diesen Teiler wird das Wasser gezielt als Schichtenströmung in die Horizontale geleitet. Damit bleibt ausreichend Platz für den notwendigen Luftstrom.

Geberit PE BackFlip Bogen

Am Ende eines horizontalen Versatzes sorgt der Geberit PE BackFlip Bogen, mit einer speziell gebogenen Drallzone, für eine erneute sichere Umlenkung des Abwassers in die Ringströmung. Die optimierte Geometrie des Bogens verhindert, dass die Luftsäule zusammenbricht.