Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Mit allem Drum und Dran

So entsteht ein Unterputzspülkasten

Wie wird aus einem Haufen Kunststoffgranulat ein Unterputzspülkasten mit allem Drum und Dran?

Die wichtigsten Schritte:

1. Verflüssigen des Kunststoffgranulats

2. Blasformen

3. Entfernen überschüssiger Teile («Butzen»), Abfräsen des Rohlings auf die Standardhöhe

4. Anbringen des Spülbogens mittels Rotationsschweissen

5. Bohren sämtlicher Löcher, Ausfräsen der Revisionsöffnung

6. Anbringen des Bauschutzes, Einsetzen des Füll- und des Spülventils sowie des Betätigungsmechanismus

7. Einpressen und Verkeilen der Befestigungswinkel, Anbringen der Isolation mit Heissleim

8. Einschieben des Medienrohrs, Anbringen des Geberit Logos

9. Einsetzen ins Duofix Installationselement

10. Beifügen zusätzlicher Teile wie Schallschutzmatte, Montageanleitung

11. Verpacken