Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Über den Geleisen

Het Platform, Utrecht (NL)

Um Wohnraum mitten in der Stadt zu schaffen, geht man in Utrecht (NL) neue Wege: Im Zentrum sind nach Plänen von VenhoevenCS 200 Wohnungen direkt über einer Tramhaltestelle entstanden.

«Het Platform» befindet sich ganz in der Nähe des Utrecht Centraal Bike Parkings, über das wir im Referenzmagazin View berichteten. Das Gebäude wurde auf einer Grundfläche von nur 170m2 über der Tramhaltestelle De Uithoflijn gebaut und verfügt über eine Geschossfläche von 4000m2.

Verdichtung im Stadtzentrum

VenhoevenCS haben sich schon verschiedentlich mit der Frage auseinandergesetzt, wie Wohnraum in Verbindung mit Transitzonen sinnvoll entwickelt werden kann. Nicht nur baustrukturelle Probleme gilt es dabei zu lösen, sondern auch logistische. Auch im Falle von «Het Platform» war der Platz für die Zwischenlagerung von Baumaterial äusserst beschränkt, sodass Materialtransporte und Arbeitsphasen exakt geplant werden mussten.

Leicht gebaut

Die Ebene zwischen der Tramhaltestelle im Erdgeschoss und den darüberliegenden Wohnungen ist öffentlich zugänglich. Architekt und Planer entschieden sich hier für ein leichtes Gitter aus bodenhohen Stahlträgern mit vorgefertigten Betonböden. Die freie Spannweite von 12 Metern zwischen den Säulen ergab sich aus den Erfordernissen des Trambetriebs und setzt sich in den übergeordneten Strukturen fort. Laut VenhoevenCS wirkte sich diese Bauweise positiv auf die Baukosten und die Bauzeit aus.

Geberit ist mit einem vielfältigen Produktmix im Utrechter Vorzeigeprojekt vertreten. Dazu gehört das Duofix Installationssystem, das Dachentwässerungssystem Pluvia in Verbindung mit PE-Rohren sowie das Versorgungssystem Mapress.

Know-how Installed

Für eine einfache, schnelle und sichere Installation vor Ort ist Geberit Duofix die richtige Wahl. Das Installationssystem umfasst eine grosse Palette universell einsetzbarer, selbsttragender Elemente für WCs, Urinale, Wandabläufe sowie Waschtische und Armaturen, die in Verbindung mit den dazugehörigen Schienen und Ständern zu kompletten, statisch tragenden Vor- und Trennwandinstallationen erweitert werden können.