Einblick teilen
NACHHALTIGKEIT - JANUARY 2010

EINSATZ IN PURI SOZIALPROJEKT INDIEN

Eine funktionierende Grundversorgung ist in Puri, der heiligen hinduistischen Stadt, weitgehend inexistent. Zumindest in der Pentakatha Schule ist man diese eine Sorge seit 2010 los.

Puri ist eine indische Stadt mit mehr als 160 000 Einwohnern im Bundesstaat Orissa an der Bucht von Bengalen. Dank des hinduistischen Jagannath-Tempels gehört Puri zu den heiligen Städten des Hinduismus und ist deshalb für Inder ein beliebtes Ausflugsziel. Sanitäre Grundversorgung existiert für einen grossen Teil der Bevölkerung von Puri nicht.

Dringender Sanierungsbedarf
Die von der Schweizer Stiftung Usthi gegründete Schule Pentakatha in Puri besuchen Kinder vom Kindergartenalter bis zur achten Klasse. Seit 1992 verfügt die Schule über einen Brunnen mit frischem Wasser sowie über Toiletten, die nach 18 Jahren sanierungsbedürftig sind. Geberit finanzierte den Bau eines neuen Sanitärgebäudes mit WCs, Waschtischen und Duschen sowie eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung und eine einfache Anlage, um das Abwasser zu klären. Für die sanitären Installationsarbeiten reiste ein Team mit acht Lernenden nach Indien.

VERWANDTE THEMEN EINBLICKE

  • DEN FUSSABDRUCK VERKLEINERN NEUE CO2-STRATEGIE

    Geberit reduziert erfolgreich den CO2-Ausstoss

    Weiterlesen
  • ENTLASTUNG FÜR MANN UND FRAU ERGONOMIE IN GEBERIT KERAMIKWERKEN

    Roboter, Hebehilfen und Kippvorrichtungen übernehmen zunehmend die schwere Arbeit in der Keramikproduktion der Geberit Werke.

    Weiterlesen
  • GESUNDHEIT IST EIN HOHER WERT WIRKSAMER SCHUTZ VOR STAUB

    Neue Massnahmen senken die Staubbelastung im portugiesischen Keramikwerk in Carregado.

    Weiterlesen
  • EIN BEITRAG ZUM SOZIALEN ZUSAMMENHALT KOOPERATION MIT SOZIALEN INSTITUTIONEN

    Sinnvolle Arbeit für Menschen mit Behinderungen: Seit Jahren arbeitet Geberit mit sozialen Institutionen zusammen.

    Weiterlesen
  • WENIGER IST MEHR HYGIENESPÜLUNG IN NEUER VERPACKUNG

    Die neue Verpackung für die Hygienespülung punktet mit ökologischem Design.

    Weiterlesen
  • VERANTWORTUNGSVOLLE KUNSTSTOFFVERARBEITUNG GEBERIT STELLT SICH DEN HERAUSFORDERUNGEN

    Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Warum Geberit mit dem Rohstoff besonders achtsam umgeht.

    Weiterlesen