Blick in den Brandofen, im Vordergrund zwei FlowFit Rohre
Einblick teilen
KOMPETENZEN - JUNE 2022

FEUERPROBE FÜR FLOWFIT NEUES VERSORGUNGSSYSTEM BEWÄHRT SICH IM BRANDSCHUTZTEST

FlowFit transportiert nicht nur zuverlässig Wasser. Richtig eingebaut, trotzen die Rohre des neuen Geberit Versorgungssystems auch Hitze und Feuer. Das Brandschutzexperten-Team von Geberit erbringt mit aufwändigen Tests den Beweis dafür.

Kaum ist die schwere Tür geschlossen, beginnt es aus dem grossen Brandofen der Materialprüfungsanstalt Stuttgart (DE) zu zischen und fauchen. Ein Dutzend Ölbrenner blasen Flammen ins Innere – bis die Temperatur auf rund 1000 °C steigt. Aufmerksam beobachten mehrere Personen mit Atemschutzmasken die vielen Rohre, die aus der Decke ragen.

FlowFit Rohre im Test
Bei den Rohren handelt es sich um Geberit Systemrohre ML (Multilayer), Verbundrohre aus Kunststoff- und Aluminiumschichten. Diese kommen auch beim neuen Geberit FlowFit Rohrleitungssystem zum Einsatz. Wegen ihres Metallkerns können sie sich bei einem Brand erhitzen. So stark, dass auf der anderen Seite einer Wand oder Decke ebenfalls wieder ein Brand entstehen könnte. Aus diesem Grund sind Versorgungsleitungen bei Wand- oder Deckenübergangen mit einer nicht-brennbaren Dämmung aus Mineralwolle zu versehen.

«Es gilt, die Ausbreitung von Feuer und Rauch möglichst lange hinauszuzögern.»
Hendrik Pressel, Geberit Brandschutzexperte
Geberit Brandschutzexpertin Stephanie Köble
Geberit Brandschutzexpertin Stephanie Köble (Bild: René Lamb)
Hendrik Pressel, Experte für Sicherheitstechnik und Gefahrenabwehr bei Geberit
Hendrik Pressel, Experte für Sicherheitstechnik und Gefahrenabwehr bei Geberit (Bild: Julia Dunlop)

Brandschutz im Fokus
Diese Übergänge von Rohrleitungen in Wänden und Decken haben die Brandschutzexperten von Geberit besonders im Auge. Hendrik Pressel, Sachverständiger für Sicherheitstechnik bei Geberit, erklärt: «Allgemein gilt es, die Ausbreitung von Feuer und Rauch möglichst lange hinauszuzögern. Ziel ist es, Personen im Ernstfall mehr Zeit zur Flucht zu geben und der Feuerwehr mehr Sicherheit beim Retten von Leben und Gütern.»

90-Minuten-Test
Am Brandofen messen Sensoren konstant die Temperatur der Rohre sowie der Decke. Anderthalb Stunden dauert der Test, dabei werden weder Feuer noch Rauch werden über die Geberit Systemrohre ML übertragen. Das Urteil der Experten der Prüfanstalt lautet daher: «Test bestanden».

VERWANDTE INHALTE EINBLICKE

  • FRANZL UND BERTL FINDEN DEN WEG INTELLIGENTE FAHRERLOSE TRANSPORTSYSTEME

    Zwei innovative fahrerlose Transportsysteme übernehmen im Geberit Werk in Pottenbrunn (AT) aufwändige Logistikfahrten.

    Weiterlesen
  • UND TÄGLICH SPÜLT DER PHOENIX UNVERWÜSTLICH DANK DER ZUWENDUNG DES FACHMANNS

    Er ist der Urvater aller Spülkästen und verhalf Geberit zum Durchbruch: Der Phoenix. In Winterthur (CH) ist ein solcher immer noch in Betrieb.

    Weiterlesen
  • POTENTER FEHLER-DETEKTIV DIGITALE DATEN DIENEN DER QUALITÄT

    Dank einer neu eingeführten Software lassen sich Daten von Qualitätskameras besser auswerten denn je.

    Weiterlesen
  • EIN FILM VON ERDE UND FEUER GEBERIT KERAMIKFILM

    Handwerkskunst, modernste Technik, nachhaltige Produktionsweise – das zeigt der Geberit Keramikfilm.

    Weiterlesen
  • GEBERIT INNOVATION DAYS 2021

    Die Online-Events der Geberit Innovation Days bleiben als Aufzeichnung weiterhin abrufbar.

    Weiterlesen
  • FITTINGFERTIGUNG NEU GEDACHT OPTIMALER PRODUKTIONSPROZESS FÜR GEBERIT FLOWFIT

    Alle Produktionsschritte der FlowFit Fittings sind vollautomatisiert und miteinander verknüpft.

    Weiterlesen