Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Geberit meets Vitra

Ausstellungssponsoring & Kundenevents

Ende September heisst es im Vitra Design Museum «Vorhang auf» für die von Geberit gesponserte Ausstellung «Victor Papanek: The Politics of Design» – ein Grund mehr, den berühmten Vitra Campus zu besuchen.

Der Campus des renommierten Stuhlherstellers Vitra im süddeutschen Weil am Rhein gilt als Mekka für alle, die sich für Architektur und Design interessieren. Die Erfolgsgeschichte beginnt indes mit einem Albtraum: 1981 brennt ein grosser Teil der Gebäude ab, in denen seit fast drei Jahrzehnten Stühle fabriziert worden sind. Firmeninhaber Rolf Fehlbaum – aufgrund der Zusammenarbeit mit bekannten Möbeldesignern gut vernetzt – entschliesst sich in der Folge, das Areal sukzessive zu einem Ensemble aus verschiedenen architektonischen Stilrichtungen umzugestalten.

Gehry hier, Hadid da

Den Grundstein des Vitra Campus bilden die in den 1980er Jahren erstellten Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, zu denen sich bis heute weit über ein Dutzend Gebäude und Strukturen namhafter Architektinnen und Architekten gesellt haben, namentlich Frank Gehry, Tadao Ando, Zaha Hadid, Álvaro Siza und Herzog & de Meuron. Die Letztgenannten sind genauso wie Grimshaw und Gehry doppelt auf dem Campus vertreten: mit dem VitraHaus (2010), in dem sich der Flagship Store befindet, und dem 2016 fertiggestellten Schaudepot.

Papanek bei Vitra

Im 1989 erbauten Vitra Design Museum von Frank Gehry finden in regelmässigen Abständen Ausstellungen über berühmte Designer und Designströmungen statt. Geberit tritt als Sponsor einer dieser Ausstellungen in Erscheinung: «Victor Papanek: The Politics of Design» ist vom 29. September 2018 bis 10. März 2019 zu sehen. Mit diesem Engagement bringt Geberit seine Designkompetenz, die durch den Einstieg in die Keramikherstellung hinzugewonnen wurde, einer breiteren Öffentlichkeit näher. Während der gesamten Ausstellungsdauer werden Partner aus aller Welt zu einem Besuch des Vitra Campus eingeladen. Dort können sie nicht nur Papaneks Ideen, sondern auch die durchdachten Badezimmerlösungen von Geberit entdecken.

Design Meets Function

Nebst bewährter Sanitärtechnik hinter der Wand steht der Name Geberit heute auch für formvollendete Badausstattung. Produkte von Geberit haben mehr zu bieten als der erste Blick vermuten lässt: Mit ihren vielfältigen Funktionen greifen sie echte Bedürfnisse auf und bringen den Menschen ganz konkreten Nutzen.

Mehr zu Design Meets Function