Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Haus der Hoffnung

Sozialprojekt Rumänien

Ein neues Hospiz zur Behandlung von Krebspatienten verfügt dank des Einsatzes von acht Geberit Lernenden im Jahr 2013 über einwandfreie sanitäre Einrichtungen.

Mehr als 60 000 Menschen sterben in Rumänien jährlich an Krebs und anderen schweren Krankheiten. Die medizinische Versorgung, die es braucht, um diese Krankheiten zu behandeln, ist für einen grossen Teil der rumänischen Bevölkerung nicht zugänglich.

Handwerk und Betreuung

Das neu erbaute Hospiz in Bukarest bietet deshalb sowohl stationäre Behandlung als auch Tagespflege und ist zugleich Basisstation und Ausbildungsstätte für das Personal, das die Patienten zu Hause besucht. Trägerschaft des Hospizes ist die Organisation Hospice Casa Sperantei, die schon heute mehrere Hospize in Rumänien betreibt.

Geberit finanzierte den Bau sowie die Installation der sanitären Anlagen und stellte eigenes Material kostenlos zur Verfügung. Ein Geberit Team mit acht Lernenden war im 2013 für die Installation der Sanitärtechnik verantwortlich und leistete nebenbei wertvolle Betreuungsarbeit.