Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Live Demonstration

Der Geberit Abwasserturm

Ende der 60er Jahre hat Geberit am Hauptsitz in Jona (CH) eine Anlage gebaut, mit der bis heute die Gesetzmässigkeiten der Abwasserhydraulik auf anschauliche Weise vorgeführt werden können.


1970 wird der erste Abwasserturm in Jona in Betrieb genommen. Bald schon finden erste Schulungsanlässe statt, bei denen der Turm im Mittelpunkt stand. Vom ersten Tag an ist der Abwasserturm in Jona eine grosse Attraktion sowohl für Fachleute als auch Besucher aus dem In- und Ausland. Er begeistert so sehr, dass die deutsche und die italienische Vertriebsgesellschaft an ihren Standorten in Pfullendorf bzw. Manno nur wenige Jahre später ähnliche Abwassertürme errichten.


Ausgereifte Sanitärtechnik

Am Abwasserturm kann man dem Betrachter die Konsequenzen von fachtechnisch richtigen und falschen Installationen aufzeigen, dies natürlich stets unter Berücksichtigung von länderspezifischen Normen. Dabei können unterschiedliche Installationen zur Gebäudeentwässerung im Massstab 1:1 dargestellt werden. Dank transparenten Rohren und Fittingen sowie eingefärbtem Wasser kann der Betrachter genau verfolgen, wie das Wasser abfliesst.


Heute verfügen mehrere Geberit Schulungszentren über einen Abwasserturm. Die Installationen werden laufend aktualisiert und mit neuen Fallbeispielen bestückt. Je nach Grösse können an einem Abwasserturm bis zu 60 verschiedene Bausituationen realitätsnah vorgeführt werden.