Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Made in Europe

Erweiterung am Standort Villadose

Das Rohrsystem Silent-PP verzeichnet hohe Wachstumsraten. Deshalb wurde das italienische Werk in Villadose 2014 erweitert. Mit einer neuen, vollautomatischen Fertigungslinie setzt Geberit neue Massstäbe in der Rohrproduktion.

2009 wurde mit Silent-PP das erste steckbare und schallgedämmte Geberit Rohrsystem für die Hausentwässerung eingeführt. Nur fünf Jahre später machte die hohe Nachfrage nach den Silent-PP Rohren eine Erweiterung der Produktionskapazitäten notwendig. Im März 2014 konnte eine zusätzliche, moderne Fertigungshalle im norditalienischen Werk Villadose eröffnet werden. So ist der Standort, an dem das gesamte Sortiment an Geberit Hausentwässerungsrohren hergestellt wird, für eine weitere Expansion gut gerüstet.

Rundumerneuerung

Neben einer neuen, topmodernen Fertigungslinie konnte 2014 auch ein neues Aussenlager in Betrieb genommen werden, das die Effizienz der Logistikabläufe enorm steigert. Die Einbindung des Standorts Villadose in die Geberit Gruppenlogistik erlaubt eine zeitnahe Belieferung der Kunden in den internationalen Märkten.

Ökologischer Ansatz

Bei der Energieeffizienz schneidet das Werk Villadose im Branchenvergleich hervorragend ab. Die 2014 erstellte umweltfreundliche Kühlanlage senkt den Energieverbrauch um 50%. Die Produktions- und Bürogebäude werden zu einem grossen Teil mit der Abwärme aus den Kompressoranlagen beheizt. Beim Energiesparen helfen auch modernste Elektromotoren in den Produktionslinien. Und das in der Fertigung anfallende Ausschussmaterial wird zu 100% wiederverwertet.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Geschäftsbericht der Geberit Gruppe, Ausgabe 2014.