Einblick teilen
KOMPETENZEN - DECEMBER 2019

SORGENFREIER URLAUB PERFEKTE TRINKWASSERQUALITÄT FÜR DEN PARK ALLGÄU

In den Ferienhäusern von Center Parcs in Leutkirch (DE) sorgen 1000 Geberit Hygienespülungen für saubere Trinkwasserleitungen und hervorragende Trinkwasserqualität.

Mitten in der Natur hat sich der Ferienparkbetreiber Center Parcs mit seinem neuesten Park im Allgäu niedergelassen. Der naturnah angelegte Ferienpark bietet seinen Gästen Entspannung in modernen Ferienhäusern. Attraktionen in der näheren Umgebung – wie etwa ein Besuch des Schlosses Neuschwanstein –, ein grosszügiges Angebot an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine subtropische Badelandschaft, ein Spa & Country Club und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Gross und Klein machen den Aufenthalt sowohl für Aktivurlauber als auch für Familien attraktiv. Wer im Park Allgäu Urlaub macht, dem fehlt es wahrlich an nichts – auch dort nicht, wo es nicht auf Anhieb ersichtlich ist: bei der Trinkwasserqualität.

Trinkwasserqualität hat höchste Priorität
Für Hotelanlagen gelten hinsichtlich der Trinkwasserqualität besonders strenge Regeln. Da bildet auch der im Herbst 2018 eröffnete Park Allgäu keine Ausnahme. Bei den jährlich erwarteten 350’000 Übernachtungsgästen und bei zusätzlichen 300’000 Tagesbesuchern muss in der Parkanlage im Allgäu alles reibungslos funktionieren – auch in Sachen Hygiene. So stehen die Betreiber in der Pflicht, in allen verfügbaren Wohneinheiten den bestimmungsgemässen Betrieb der Trinkwasseranlagen sicherzustellen. Ein solcher ist dann gewährleistet, wenn ein regelmässiger Wasseraustausch stattfindet. Durch eine regelmässige Wasserzirkulation kann eine unerwünschte Stagnation verhindert und die einwandfreie Qualität des Trinkwassers in den Leitungen garantiert werden. Gerade in Ferienanlagen, wo es saison- und wetterbedingt immer mal wieder vorkommt, dass Zimmer und Wohnungen über längere Zeit leer stehen, sollte das in den Leitungen vorhandene Trinkwasser demnach mindestens alle 72 Stunden erneuert werden.

Eine überzeugende Lösung
Um die Trinkwasserqualität in den Wohneinheiten dauerhaft zu gewährleisten, haben die Betreiber von Center Parcs bereits bei der Planung der Ferienhäuser entsprechende Vorkehrungen getroffen. Eine Lösung war schnell gefunden: Die Geberit Hygienespülung. Eingebaut unter der Küchenspüle – verdeckt, aber für allfällige Wartungsarbeiten dennoch gut zugänglich – sorgt sie dafür, dass die Leitungen sauber bleiben.


KNOW-HOW INSTALLED

Ein Volumenstromsensor misst den effektiven Wasserverbrauch. Bei einer Spülauslösung wird nur jeweils so viel Wasser erneuert, wie notwendig. Ist beispielsweise eine Spülmenge von zehn Litern innerhalb von 72 Stunden vorgegeben, die Durchflussmenge zum Messzeitpunkt beträgt aber lediglich vier Liter, löst die Hygienespülung eine Spülung mit der fehlenden Menge von sechs Litern aus.

VERWANDTE THEMEN EINBLICKE

  • SCHWEBEND LEICHT FERRING PHARMACEUTICALS, KASTRUP (DK)

    Die besondere Glaskuppel des Ferring-Hauptsitzes sorgt für Licht und Leichtigkeit.

    Weiterlesen
  • DREIMAL HIMMELWÄRTS TRIIIPLE, WIEN (AT)

    Das Projekt TrIIIple lässt drei neue Hochhäuser in Wien in den Himmel ragen. Geberit liefert die Dachentwässerung und mehr.

    Weiterlesen
  • DIE GROSSE WELLE BAHNHOF HONGDAO, QINGDAO (CN)

    Eine 60 Meter hohe Wellenkonstruktion: Das Dach des chinesischen Bahnhofs Hongdao wird mit Geberit Pluvia entwässert.

    Weiterlesen
  • Vodafone Arena in Istanbul, Tukey

    WENN PLUVIA FUSSBALL RETTET IDEALE DACHENTWÄSSERUNG

    Das Geberit Dachentwässerungssystem Pluvia ist weltweit auf zahlreichen Fussballstadien verbaut.

    Weiterlesen
  • MOZARTS REICH OPERNHAUS, CHEMNITZ (DE)

    Das denkmalgeschützte Opernhaus Chemnitz nutzte die Spielpause für den Einbau neuer Sanitärinstallationen und Keramiken von Geberit.

    Weiterlesen
  • GRÜNER FLUGHAFEN THE CIRCLE, ZÜRICH (CH)

    The Circle in Zürich setzt neue Massstäbe punkto Nachhaltigkeit. Dafür wurde der Baukomplex mit dem höchsten Standard LEED Platinum zertifiziert.

    Weiterlesen