Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Supermarkt

Der gradlinige Materialfluss erhöht die Produktivität

Geberit investiert laufend in die Optimierung von Prozessen. Richtschnur ist dabei das Geberit Produktionssystem (GPS), anhand dessen Prozesse standardisiert werden und Verschwendung vermieden wird. Im italienischen Geberit Werk in Gaeta etablierte GPS Projektingenieur Siegfried Locher einen „Keramik-Supermarkt“, der nun für Ordnung und kurze Wege sorgt.

Lange Wege, halbvolle Paletten und mangelnde Übersicht prägten den Materialfluss im Keramikwerk im süditalienischen Gaeta. Abhilfe schafft nun ein neu etablierter «Keramik-Supermarkt». Nach der Qualitätskontrolle kommen alle einwandfreien Keramiken direkt in diesen Supermarkt. In ihm sind sie übersichtlich sortiert. Sobald genügend Keramiken des gleichen Typs und der gleichen Marke für eine volle Palette bereitstehen, werden sie aus dem Supermarkt genommen und verpackt. Daraus ergibt sich ein hocheffizienter, gradliniger und einfach strukturierter Materialfluss.

«Mit der relativ bescheidenen Investition in den Supermarkt erzielten wir einen grossen Effekt. Wir konnten die Produktivität im Verpackungsbereich um 20% steigern und die benötigte Lagerfläche um einen Drittel reduzieren.»

Siegfried Locher, Projektingenieur GPS