Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Volle Flexibilität

Das umfassende Geberit Urinalsystem

Die bekannten Stärken von Geberit als Systemanbieter kommen jetzt in einem umfassenden Urinalsystem voll zum Tragen.

Die Planung, Installation und Wartung von Urinalen ist eine komplexe Geschichte. Einfachheit ist also gefragt, und die beschert das neue Geberit Urinalsystem sowohl den Bauherren und Betreibern von öffentlichen WC-Anlagen, wie auch den Sanitärinstallateuren.

Perfekte Abstimmung
Zentrale Elemente des Urinalsystems bilden zwei von Geberit entwickelte, spülrandlose Urinalkeramiken – Selva und Preda. Diese werden in drei Ausführungen angeboten: mit in der Keramik integrierter Urinalsteuerung, mit bewährter Unterputzurinalsteuerung oder für den komplett wasserlosen Betrieb. Die Innengeometrie der beiden Urinalkeramiken ist exakt auf den Sprühkopf abgestimmt, sodass eine optimale Ausspülung selbst mit kleinsten Spülmengen von 0,5 Litern möglich ist.

Unkomplizierte Wartung
Auch bei der Instandhaltung kann das Urinalsystem überzeugen. Leicht zugängliche Komponenten ermöglichen eine Wartung ohne vorgängiges Entfernen der Keramik. In der Ausführung mit integrierter Urinalsteuerung beispielsweise befindet sich die kompakte Steuereinheit in einer Dockingstation unterhalb der Keramik – ein entscheidender Vorteil, da sich damit der Wartungsaufwand reduzieren lässt. Besonders wartungsfreundlich wurden auch Siphon und Sprühkopf platziert. Das Reinigen und Austauschen ist ohne Entfernen der Urinalkeramik möglich.

Design Meets Function

Preda und Selva sind auf eine optimale Ausspülleistung bei kleinsten Wassermengen ausgelegt, funktionieren aber auch bei grösseren Spülungen leise und ohne Spritzer. Möglich wird dies durch den Sprühkopf, der exakt auf die Innengeometrie der beiden Keramiken abgestimmt ist.

Mehr zu Design Meets Function