Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Weisse Lady

Grandhotel d’Angleterre, Kopenhagen (DK)

Blitzblanke Fassade und stilvolles Interieur – die Renovation des Grandhotel d’Angleterre kann ohne Zweifel als gelungen bezeichnet werden.

Im Herzen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen feierte das Grandhotel d’Angleterre 2013 nach aufwendiger zweijähriger Renovation seine Wiedereröffnung. Das Traditionshaus, dessen Beiname „Weisse Lady“ angesichts der adretten Fassade durchaus nachvollziehbar ist, erscheint im 250. Jahr seines Bestehens in frischem Glanz. Die Gäste erwartet viel Platz – schliesslich wurde die Zahl der Zimmer von 123 auf 90 reduziert - und ein besonderer Komfort.

Im trauten Heim

Wie zu Hause soll sich das internationale Publikum im Fünf-Sterne-Haus fühlen. Dafür sorgen erlesene Materialien wie handgewobene Teppiche, Seidentapeten und Marmor. Die hochwertige Einrichtung verleiht dem Hotel einen besonders edlen Touch – so auch in den Badezimmern: Hier kommen die Gäste in den Genuss der Dusch-WCs von Geberit. Abgerundet wird das Erlebnis bei einem Besuch im Hotelrestaurant, wo Sternekoch Ronny Emborg die Gäste begrüsst und für besondere Gaumenfreuden sorgt.

Geberit Know-how

Das von Architekt und Designer Matteo Thun gestaltete AquaClean Sela überzeugt mit zeitlosem Design und fügt sich dezent in jedes Badezimmerkonzept ein. Das Dusch-WC gibt es als wandhängende oder auch als bodenstehende Version. Auf den ersten Blick sieht das Dusch-WC nicht wie ein solches aus, denn die Technik sowie die Anschlüsse für Strom- und Wasserversorgung sind unsichtbar in die Keramik integriert. Ein körperwarmer, sanft-luftiger Duschstrahl sorgt für eine gründliche und zugleich wohltuende Reinigung mit Wasser.