Porträt Tobias Knechtle

TOBIAS KNECHTLE (1972)

Leitung Konzernbereich Finanzen (CFO)

  • Mitglied der Konzernleitung seit Januar 2022
  • bei Geberit seit November 2021
  • Schweizer Staatsbürger
  • Mitglied des Verwaltungsrats V-Zug, Zug (CH); Vorsitz Audit Committee

Tobias Knechtle schloss 1995 sein Masterstudium in Betriebswirtschaft an der Universität Bern (CH) ab. Seine berufliche Karriere startete er im Bereich Internal Audit bei Nestlé, zuerst als Assistent, später als Teamleiter. Anschliessend war er bei der Boston Consulting Group in Zürich und São Paulo tätig. Er leitete dabei Projekte mit Fokus auf Unternehmensentwicklung und Operational Excellence in Industrie- und Konsumgüterunternehmen. Von 2005 bis 2009 war er Geschäftsführer der deutschen Niederlassung des Private Equity Unternehmens Cinven in Frankfurt (DE). Von 2009 bis 2014 bekleidete er führende Positionen im Finanzbereich bei der börsenkotierten Kudelski Group in Cheseaux-sur-Lausanne (CH). Ab 2014 war er CFO und Mitglied der Konzernleitung bei der börsenkotierten Valora Group, Muttenz (CH), mit umfangreichen Verantwortlichkeiten zusätzlich zu denjenigen eines klassischen Finanzchefs. Seit 2020 bis 2021 war er Investor, Partner und CFO a.i. von Innoterra AG, Zug (CH).