Geberit Gruppe

Gruppe

  • Geberit Gruppe

Werner Karlen (1967)

Nicht-exekutives, unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats seit April 2020

Schweizer Staatsbürger

Werner Karlen ist seit 2015 CEO der Fr. Sauter AG in Basel (CH), die mit 2500 Mitarbeitenden in der Automatisierung von gewerblichen Gebäuden tätig ist und einen Jahresumsatz von rund CHF 500 Mio. erwirtschaftet.

Der 1967 geborene Werner Karlen lebt in der Schweiz. Er studierte an der ETH Zürich (CH) Betriebs- und Produktionswissenschaften (Dipl. Ing. ETH) und promovierte anschliessend an der Universität St. Gallen (CH) zum Dr. oec. HSG. Nach seinem Studium startete er als Vertriebsingenieur bei der ABB Kraftwerke AG in Baden (CH) und war von 1996-2000 als Projektleiter bei McKinsey & Company in Zürich (CH) tätig. Anschliessend bekleidete er die Position als COO (Produktion, Einkauf, Finanzen, Auslandsgesellschaften) beim Marktführer für Büromaterial in der Schweiz und in Österreich, Biella-Neher AG in Brügg (CH). Von 2002 bis 2009 war er Direktionspräsident von Phoenix Mecano AG in Kloten (CH), der international führenden Gruppe im Geschäft mit Industriekomponenten und von 2010 bis 2014 CEO (2015/2016 Verwaltungsrat) der Schulthess Group AG in Bubikon (CH), die Produkte im Bereich Wärme- und Kältetechnik sowie Wasch- und Trockengeräte produziert und weltweit vertreibt.

In den letzten drei der Berichtsperiode vorangegangenen Geschäftsjahren gehörte Werner Karlen keiner Geschäftsleitung von Unternehmen der Geberit Gruppe an. Er unterhält neben seinem Verwaltungsratsmandat keine wesentlichen geschäftlichen Beziehungen zur Geberit Gruppe.